Visum Ägypten: Die wichtigsten Fakten (Update 2019)!

Sprung vor den Pyramiden

Du planst eine Reise nach Ägypten in 2019? Dann wirst Du Dir vor Abreise bestimmt Fragen zur Einreise und zum Visum für Ägypten stellen. Ich habe Ägypten bereist und werde Dir hier alle wichtigen Infos dazu geben sowie von meiner Reiseerfahrung in Ägypten berichten.

Wichtig: Du brauchst für Ägypten ein gültiges Visum – hier findest Du alle Informationen dazu.

Weitere interessante Artikel zu Ägypten, die ich für dich geschrieben habe:

• Das sind die wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Ägypten

• Die besten 6 Gründe für eine Backpacking Ägypten Reise

• Diese Sehenswürdigkeiten in Kairo darfst du nicht verpassen

• Wichtige Infos und Tipps für deinen Ägypten Urlaub

Ballon vor Landschaft von Luxor
Ballonfahrt in Luxor
WICHTIG: Du solltest für jede Reise (und vor allem, wenn du nach Ägypten reist!) eine Auslandskrankenversicherung abschließen. Damit bist du bestens geschützt für jegliche Eventualitäten oder Notfälle. Ich persönlich nutze bereits seit mehreren Jahren *HanseMerkur* und habe damit sehr gute Erfahrungen gemacht: Die Kosten meiner Arztbesuche im Ausland wurden mir immer schnell und zuverlässig rückerstattet. Auch in sämtlichen Rankings schneidet HanseMerkur regelmäßig am besten ab. Außerdem kostet die Versicherung (bei Reisen von bis zu 56 Tagen) nur 17€ pro Jahr! Ohne diese Auslandskrankenversicherung solltest du meiner Meinung nach nicht verreisen.

Visum Ägypten 2019 – On Arrival am Flughafen

Zur Einreise als Tourist nach Ägypten brauchst du ein Touristenvisum. Glücklicherweise musst Du es nicht im Voraus besorgen, sondern erhältst es als Visum „on arrival“ direkt am Flughafen in Ägypten. In Kairo gab es direkt vor der Immigration zwei Schalter. Beim ersten Schalter muss man für das Visum 25$ in bar bezahlen (dies sollte auch in Euro möglich sein, wobei der Betrag dann je nach Wechselkurs schwankt), am zweiten Schalter bekommst Du im Anschluss das Visum. Dieses ist ein rechteckiger Aufkleber, den dir der Grenzbeamte bei der Immigration einklebt. Ich wurde in der Schlange zum Schalter sogar aufgefordert, das Visum selbst auf eine freie Seite im Reisepass zu kleben, die im Anschluss bei der Immigration gestempelt wurde. Danach gehst Du zur Immigration und bekommst Deinen Einreisestempel auf das Ägypten Visum. Willkommen in Ägypten!

Dir ist es zu umständlich, dich nach deiner Ankunft in Ägypten am Flughafen um das Visum zu kümmern? Dann hole dir dein Ägypten Visum im Voraus online!*

Achtung: Falls du geschäftlich nach Ägypten reist, musst du dich unbedingt im Voraus um ein Visum kümmern. Denn am Flughafen wird „on arrival“ nur das Touristenvisum ausgestellt

Ägypten Visum Kosten – wie teuer ist das Visum in 2019?

Das Visum on Arrival am Flughafen kostet dich 25$, was aktuell etwa 21€ sind. Das Geschäftsvisum ist allerdings etwas teurer.

Visum Ägypten Aufkleber im Reisepass
Visum Ägypten – der Aufkleber

Weitere Möglichkeiten für dein Ägypten Visum

Natürlich kannst Du dir auch dein Visum für Ägypten im Voraus ausstellen lassen. Dies kannst Du entweder über das ägyptischen Konsulat machen, oder Du nutzt eine Agentur um das Ägypten Visum zu beantragen. Die Ausstellung am Flughafen funktioniert zwar problemlos, falls du dich aber unsicher fühlst, kannst Du Dir so dein Visum bereits im Voraus organisieren. Hier zahlst du zwar ein paar Euro mehr als direkt vor Ort. Allerdings sparst du Dir nach Deiner Ankunft am ägyptischen Flughafen den Stress und kannst direkt durch die Immigration gehen.

Du siehst – das Ägypten Visum zu bekommen ist einfach und geht schnell!

Visum Ägypten 2019 – Gültigkeit

Dein Visum für Ägypten ist 28 Tage gültig. Bleibst Du länger im Land, musst Du es verlängern lassen. Da du nicht in rechtliche Schwierigkeiten kommen willst, solltest du dich ganz genau daran halten und bei einem längeren Aufenthalt dich frühzeitig um die Verlängerung des Visums kümmern.

Die beste Auslandskrankenversicherung für Ägypten

Du solltest für jede Reise (und vor allem, wenn du in ein exotisches Land wie Ägypten reist!) auf jeden Fall eine Auslandskrankenversicherung abschließen. Damit bist du bestens geschützt für jegliche Eventualitäten oder Notfälle. Es gibt einige Anbieter, ich persönlich nutze bereits seit mehreren Jahren *HanseMerkur* und habe damit tolle Erfahrungen gemacht: Die Kosten meiner Arztbesuche im Ausland wurden mir immer schnell und zuverlässig erstattet. Das beste daran? Die Versicherung kostet nur 17€ pro Jahr! Ohne diese Auslandskrankenversicherung solltest du meiner Meinung nach nicht nach Ägypten reisen.

Wo kann ich in Ägypten am besten übernachten?

In Ägypten findest du einige super günstige und gute Hostels, Gästehäuser und Hotels für deine Reise.

Hier habe ich dir eine Auswahl der besten Übernachtungsmöglichkeiten in Ägypten zusammen gestellt:

*Kairo: Ich persönliche habe im *Meramees Hostel* übernachtet, das sehr günstig ist und eine tolle Lage hat. Andere Unterkünfte mit tollen Bewertungen online sind das*Freedom Hostel*, *Dahab Hostel* und das *Wake Up! Hostel*

*Luxor: In Luxor gibt es das beliebte*Bob Marley Peace Hostel* mit Schlafsälen und Privatzimmern. Ein weiteres Hotel mit tollen Bewertungen ist das *Neferiti Hotel*

*Aswan: In Aswan gibt es nicht so viele Gästehäuser und günstige Unterkünfte wie an den anderen Orten. Deshalb solltest du im Voraus buchen! Als ich dort angekommen bin, waren die meisten Unterkünfte bereits ausgebucht. *Eine Übersicht mit den besten Hostels und Gästehäusern findest du hier*

*Hurghada: Auch im Urlaubsparadies Hurghada kosten dich Unterkünfte nur wenige Euros! Besonders gut bewertet ist hier das *4 Seasons Hotel* sowie das *Sunshine Hostel Apartment*

Meine Erfahrungen auf meiner Ägypten Reise

Nachdem ich mein Visum für Ägypten am Flughafen in Kairo erhalten habe, habe ich zwei Wochen im Land verbracht. Zuerst habe ich zwei Tage Kairo erkundet (inklusive der Pyramiden in Giseh), bevor ich mit dem Zug am Nil entlang nach Luxor fuhr. Dort habe ich die verschiedenen Tempel und das Tal der Könige und der Königinnen mit den beeindruckenden Gräbern besichtigt, bevor ich weiter südlich nach Aswan bin. Aswan bietet einen tolle Lage am Nil und ist der Ausgangspunkt für einen Ausflug zum Abu Simbel Tempel, nahe der Grenze zum Sudan. Ich hatte eine tolle Zeit und kann jedem nur empfehlen, Ägypten zu bereisen!

In diesem Video findest du übrigens noch einige Highlights von meiner Zeit in Ägypten:

Wichtige Packtipps: Das darfst du auf deiner Ägyptenreise nicht vergessen

Nachdem Du dich nun um dein Visum gekümmert hast, geht es an das Kofferpacken. Hier sind einige wichtige Produkte, die Du auf deiner Reise nach Ägypten auf keinen Fall vergessen darfst!

*Die beste Reisekamera: Du wirst in Ägypten einige der tollsten und beeindruckendsten Sehenswürdigkeiten der Welt sehen – davon willst du keine schlechten Smartphone Fotos haben und es lohnt sich, sich eine gute Kompaktkamera zuzulegen. Ich nutze seit kurzem die *Canon PowerShot G7 ii – diese Kamera macht unglaublich tolle Bilder, ist allerdings so kompakt und leicht, dass sie noch in die Tasche passt.

*Die beste Actionkamera: Du gehst in Ägypten tauchen? Dann lohnt sich eine Actionkamera, mit der du auch unter Wasser filmen kannst. Da ich die Go Pro sehr überteuert finde, nutze ich die *Yi Technology 4K+ – diese ist deutlich günstiger, steht in der Qualität allerdings der Go Pro in nichts nach!

*Eine gute Powerbank: Ohne eine Powerbank gehe ich heutzutage nicht mehr aus dem Haus! Hiermit kannst du praktisch und überall dein Handy oder deine Kamera aufladen, falls es auf der Reise mal keine Steckdose gibt.

*Tagesrucksack: In Ägypten wirst du oft den ganzen Tag unterwegs sein, um die tollen Sehenswürdigkeiten zu besichtigen. Hier brauchst du einen guten Rucksack!

*Packing Cubes: Mit diesen praktischen und günstigen Teilen bleibt dein Gepäck immer organisiert!

*Reiseführer Ägypten: Damit Du alle Informationen immer griffbereit hast!

Die Flagge von Ägypten
Willkommen in Ägypten!

Hinweis: Ich berichte hier von meinen persönlichen Erfahrungen sowie ausführlicher Recherche und gebe mein bestes, dir die aktuellen Infos mitzuteilen. Jedoch kann sich jederzeit natürlich auch etwas ändern bzgl. des Visums und ich gebe dir hier keine rechtsverbindliche Auskunft. Deshalb solltest du dich am besten nochmal auf „offizieller Seite“ zum Visum informieren (oder eine Agentur nutzen). Ich übernehme keine Verantwortung und keine Gewähr für die Vollständigkeit und Aktualität der Angaben. 

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von deinem Einkauf eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht und wird um keinen Cent teurer! Damit hilfst du mir, den Blog weiter zu betreiben. Danke dafür!

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerkenMerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu