Dieser Artikel enthält Werbung und Provisionslinks*

Visum Tansania 2020: Alle Infos + Kosten zum e-visum!

Baum in Nationalpark mit blauem Himmel

Du planst eine Reise nach Tansania? Sehr cool! Das ostafrikanische Land ist ein unglaubliches Reiseziel, in dem es viel zu entdecken gibt – von den wunderschönen Stränden in Sansibar zu den Safaris im Serengeti Nationalpark oder einer Besteigung des Kilimanjaros. Doch bevor du all die tollen Orte und Sehenswürdigkeiten in Tansania selbst erleben kannst, musst du deine Reise planen und dir zur Einreise nach Tansania Gedanken machen. Hier habe ich dir nun alle Informationen zum Tansania Visum 2020 aufgeschrieben, mit denen du hoffentlich bestens auf deinen Tansania Urlaub vorbereitet bist.

Brauche ich ein Tansania Visum in 2020?

Ja, als Tourist und Urlauber in Tansania brauchst du ein gültiges Visum, um das Land zu bereisen. Alle Informationen dazu findest du hier!

Optionen für dein Visum für Tansania 2020

Um ein Tansania Touristen Visum zu erhalten, hast du verschiedene Möglichkeiten. Du kannst entweder selbstständig oder mit Hilfe einer professionellen Visum-Agentur das Touristenvisum beantragen, oder du erwirbst nach deiner Ankunft vor Ort am Flughafen (beispielsweise in Sansibar oder in Dar es Salaam) ein Visa on Arrival. Letztere Option ist allerdings nur noch beschränkt möglich. Im Folgenden gebe ich dir nun alle weitere Informationen, um dein Visum zu beantragen.

Visum Tansania am Flughafen (Visum on Arrival)

Nach der Einführung des e-Visums (siehe unten) hat die Regierung in Tansania angekündigt, die Ausgabe des Visa on Arrivals einzuschränken und früher oder später ganz abzuschaffen. Schon jetzt ist die offizielle Aussage, dass das Visum bei Ankunft am Flughafen nur in Ausnahmefällen möglich sein wird und ich würde dir deshalb empfehlen, dich lieber im Voraus um das e-Visum zu bekommen. Damit bist du auf der sicheren Seite und musst dich auch bei Ankunft im Land nach einem langen Flug um nichts weiter kümmern. Denn teilweise kommt es hier – je nach Flughafen – zu Wartezeiten von bis zu 3 Stunden zur Ausstellung des Visum on Arrivals in Tansania!

Selbständiger Visumantrag online im Voraus (Tansania e-visum)

Glücklicherweise kannst du das e-Visum für Tansania praktisch selbst beantragen, wenn du möchtest. Dies erledigst du vor deiner Reise auf der offiziellen Website der Regierung.

Auf dieser Website startest du nun einen neuen Antrag und klickst dich durch die Seiten, auf denen du verschiedene Informationen angeben musst. Dies sind beispielsweise deine Kontaktdaten, Daten zu deinen Eltern und Familie, die Daten aus deinem Reisepass sowie ein biometrisches Passfoto.

Hier kannst du sowohl ein normales Touristenvisum, als beispielsweise auch ein Visum zur mehrfachen Einreise, ein Business Visum oder ein Studentenvisum für Tansania beantragen. Dazu musst du direkt die Visa-Gebühr (für ein Standard Touristen-Visum beträgt diese aktuell 50$) bezahlen, entweder mit Visa, Mastercard oder Swift Transfer. Diese Gebühr wird dir auch nicht mehr zurückerstattet, selbst wenn beispielsweise dein Visum-Antrag aufgrund eines Fehlers im Formular beim Ausfüllen abgelehnt werden sollte. Möchtest du dafür professionelle Hilfe über eine Agentur haben, empfehle ich dir evisums.de (siehe unten für mehr Infos).

Mit deiner Antragsnummer kannst du nun im Portal auch sehen, ob es Neuigkeiten zu deinem Antrag gibt. Sobald das Visum genehmigt wurde, kannst du es auch dort herunterladen und ausdrucken für deine Einreise.

Übrigens wird auf der offiziellen Seite geschrieben, dass man mindestens 10 Tage einplanen sollte für die Bearbeitungsdauer deines Antrags. Ich persönlich empfehle dir aber, mehr Puffer zu haben und am besten einen Monat vor Abreise dein Tansania Visum zu beantragen, da es wohl durchaus manchmal zu Verzögerungen bei der Bearbeitung des Antrags kommen kann.

Screenshot Formular Antrag Tansania Visum
Visum Tansania 2020 Antragsformular (e-visum)

Tansania Visum beantragen mit Hilfe einer Agentur

Falls du das Visum für Tansania nicht komplett alleine online beantragen kannst, lohnt es sich, Hilfe bei einer professionellen Visum-Agentur zu holen. Dort zahlst du zwar ein paar Euros mehr, kannst aber alle benötigten Informationen auf deutsch ausfüllen anstatt auf englisch, hast verschiedene Zahlungsoptionen und bei Problemen kompetente Ansprechpartner, die auch nochmal deinen Antrag genau auf Fehler überprüfen, bevor er eingereicht wird. So vermeidest du beispielsweise, dass aufgrund von kleinen Fehlern der Antrag abgelehnt wird. Falls du dir also etwas unsicher bist, empfehle ich dir, das Visum über die Agentur evisums.de zu beantragen.

Lese mehr: Hole dir dein Tansania Visum im Voraus über e-visums.de!

Vergleich: Deine Optionen für dein Tansania Visum 2020

Hier habe ich dir nun die drei verschiedenen Optionen nochmal zusammengefasst im Vergleich!

Antrag vor Ort am FlughafenSelbstständiger Online-AntragVisum-Antrag über e-visums.de
Soll abgeschafft werden und ist mit langen Wartezeiten verbunden - keine Empfehlung!Du musst dich selbst durch die Website klicken und den Antrag ausfüllenDu kannst den Antrag praktisch und einfach über die Website der Agentur ausfüllen
Bezahlung mit Kreditkarte Verschiedene Zahlungsmöglichkeiten
Kosten: 50$ (normales Touristenvisum)Kosten: 89,95€
Du bist selbst für das korrekte Ausfüllen des Antrags verantwortlichDu hast bei Probleme und Fragen kompetente Ansprechpartner zur Verfügung, die deinen Antrag überprüfen
Kompletter Antrag auf Englisch (keine deutsche Website vorhanden)Antrag kann auf Deutsch ausgefüllt werden
Tiere auf Safari in Tansania
Safari in Afrika

Visum Tansania Kosten 2020

Die Kosten für ein Standard-Touristenvisum für 30 Tage, welches du selbst beantragst, betragen 50$. Falls du dich für ein Multiple-Entry Visum zur mehrfachen Einreise entscheidest, betragen die Kosten sogar 100$. Ein Geschäftsvisum kostet sogar 250$, während ein sogenanntes Transit Visum nur 30$ kostet.

Falls du dein Visum mit Hilfe von e-visums.de beantragen möchtest, zahlst du für den Service etwas mehr und aktuell 89,95€ für das Touristenvisum zur einfachen Einreise.

Wie lange dauert die Bearbeitungszeit für mein Visum?

Aktuell ist die offizielle Angabe der Regierung, dass es nach dem Abschicken des Antrags und der Bezahlung der Visa Kosten 10 Tage dauern kann, bis das Visum ausgestellt wird. Ich persönlich würde allerdings noch ein paar mehr Tage als Puffer einbauen, da es hier wohl oft zu Verzögerungen kommt und wohl schon am besten einen Monat vor Abreise den Antrag stellen, um auf Nummer sicher zu gehen.

Blick auf Kilimanjaro Berg in Wolken
Der Mount Kilimanjaro

Gültigkeit: Wie lange darf ich in Tansania bleiben?

Das Tansania Touristenvisum sowie beispielsweise auch das Geschäftsvisum sind für eine Dauer von 90 Tagen gültig. Dies sollte ausreichend Zeit sein, um Tansania ausgiebig zu erkunden! Bedenke übrigens, dass du ein spezielles Visum zur mehrfachen Einreise beantragen musst, falls du während deiner Reise in eines der Nachbarländer (beispielsweise Kenia, Uganda oder Malawi) reisen möchtest und im Anschluss zurück nach Tansania willst.

Lese mehr: Mehr Informationen zum Antrag des Tansania Visums findest du auf e-visums.de!

Weitere Informationen und Kontakte

Bei weiteren Fragen und Informationen zum Visum sowie zur Einreise nach Tansania kannst du entweder die Experten bei e-visums.de fragen, oder dich an offizieller Stelle erkundigen. Folgende Kontaktadressen werden auf der offiziellen Website angegeben:

The Commissioner General of Immigration Services

O. Box 512,
Dar es Salaam
Tel. +255 2850575, 2850576, 2850569
Email: [email protected]
Website: www.immigration.go.tz

Commissioner of Immigration Services (Zanzibar)

O. Box 1354,
Zanzibar
Tel: +255 24 2234973
Email: [email protected] oder
[email protected]

Per E-Mail kannst du zudem folgende Adressen kontaktieren: [email protected] und [email protected]

Ich hoffe, ich konnte dir behilflich sein und wünsche dir bereits viel Spaß auf deiner Reise nach Tansania!

Zwei Löwen im Gras
Unterwegs in Tansania

Hinweis: Ich berichte hier von meinen persönlichen Erfahrungen sowie ausführlicher Recherche und gebe mein bestes, dir die aktuellen Infos mitzuteilen. Jedoch kann sich jederzeit natürlich auch etwas ändern bzgl. des Visums und ich gebe dir hier keine rechtsverbindliche Auskunft. Deshalb solltest du dich am besten nochmal auf „offizieller Seite“ zum Visum informieren (oder eine Agentur nutzen). Ich übernehme keine Verantwortung und keine Gewähr für die Vollständigkeit und Aktualität der Angaben. 

 

 
Hat dir mein Artikel gefallen und weitergeholfen? Dann lasse mir gerne einen Kommentar hier - ich freue mich immer über Feedback :) Dein Patrick
*Dieser Artikel enthält sogenannte Empfehlungslinks. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einen Kauf oder eine Buchung tätigst, bekomme ich eine kleine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht und wird um keinen Cent teurer! Damit hilfst du mir, den Blog weiter zu betreiben und kostenlos Informationen zur Verfügung zu stellen. Danke dafür!
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am Afrika und getaggt .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.