Dieser Artikel enthält Werbung und Provisionslinks*

Packliste Bali 2024: Diese Dinge darfst du nicht daheim vergessen!

Bali Packliste Sonnenuntergang

Bali ist ein Urlaubsparadies und ein tolles Reiseziel für Urlauber und Backpacker weltweit. Ich habe bereits einige Monate in Bali gelebt und präsentiere dir hier meine vollständige Bali Packliste mit allem, was du auf gar keinen Fall daheim vergessen solltest!

Meine Bali Packliste: Das darfst du auf deinem nächsten Bali Urlaub nicht vergessen!

Rucksack mit Reiseführer für die Bali Packliste
Packliste Bali – das darfst du nicht vergessen!
Meine Empfehlung: Schaue dir das coole, ausführliche ebook zu Bali von meinen Reiseblogger-Kollegen von Unaufschiebbar an! Dort findest du alle weiteren Informationen für deine Bali Rundreise, inklusive Reisetipps und Informationen zur Reiseroute. Mehr Infos gibt es hier!

Packliste für Bali – Kleidung

Badehosen / Bikini: Du bist in Bali – da darfst du natürlich dein Strandoutfit nicht vergessen. Da es auf Bali immer tropisch heiß ist, eignen sich auch abseits vom Strand Badehosen besser als beispielsweise Jeans Shorts, deswegen empfehle ich dir, gleich 3 Badehosen einzupacken.

Flip Flops: Ganz wichtig für Bali – egal ob am Strand, beim Sightseeing oder in der Bar, Flip Flops trägt hier jeder und du solltest am besten gleich zwei Paar mitbringen, da du sie rund um die Uhr tragen wirst. Was du übrigens daheim lassen kannst sind Socken, die brauchst du nicht (außer du unternimmst eine Wanderung)

Wanderschuhe / Sportschuhe: Auch wenn du meistens Flip Flops trägst lohnt es sich, zumindest ein paar geschlossener Sportschuhe dabei zu haben. Diese brauchst du vor allem,wenn du Wandern gehst und beispielsweise den Mount Batur besteigst.

Sarong: In vielen Tempeln und spirituellen Orten müssen die Beine und Schultern verdeckt sein (dies gilt für Männer und Frauen!). Deswegen empfehle ich dir, einen Sarong auf deiner Packliste für Bali nicht zu vergessen.

Regenjacke: Auch in Bali scheint nicht immer die Sonne, deswegen solltest du eine gute Regenjacke dabei haben – vor allem, wenn du während der Regenzeit Bali bereist.Die Schauer hier sind meistens sehr kurz und intensiv, wenn du längere Zeit draußen bist (beispielsweise bei einer Wanderung) solltest du eine Regenjacke auf deiner Bali Packliste nicht vergessen.

Kleidung: Ansonsten solltest du natürlich Unterwäsche, T-Shirts und eine längere Hose sowie ein langärmliches Oberteil (für Vulkanwanderungen und zum Moskitoschutz) einpacken

Die Reisfelder auf Bali
Die Reisplantagen auf Bali

Bali Packliste – Elektronik

Kamera: Du bist im absoluten Fotoparadies, deswegen lohnt es sich, eine gute Kamera mitzunehmen. Ich empfehle hier, etwas durch Amazon zu stöbern, um die passende Kamera für jeden Geldbeutel zu finden. Ich nutze die Sony 90v und die Canon G7 – diese macht tolle Bilder, passt aber trotzdem noch in die Hosentasche!

Action-Kamera: Neben einer guten Fotokamera empfiehlt sich auch eine Action-Kamera für deine Bali Reise. Hier gibt es so viele Strände und Wasserfälle zu erkunden wo eine wasserdichte Action-Kamera sinnvoll ist. Auch zum Schnorchen und Tauchen brauchst du eine Action-Kamera mit passender Ausrüstung, um die Unterwasserwelt festzuhalten. Die GoPro ist natürlich der Klassiker, ich selbst bin aber auch großer Fan von der Yi Technology Action-Kamera.

Selfie-Stick: Für deine Action-Kamera brauchst du natürlich auch einen passenden Selfie-Stick, um deine Erfahrungen und Erlebnisse festzuhalten.

Tripod: Ein guter Tripod ist unerlässlich für schöne Fotos – vor allem, wenn du alleine unterwegs bist.

Powerbank: Eine gute Powerbank ist wohl eines der wichtigsten Reiseutensilien für mich, da der Handyakku sich leider doch sehr schnell leert und man auf Reisen natürlich nicht immer eine Steckdose parat hat. Vor allem bei längeren Ausflügen und Wanderungen ist man auf die Powerbank angewiesen, um Handy oder Kamera aufzuladen. Powerbanks gibt es in klein (für die Hosentasche) oder in groß (für mehr Power).

Kindle: Zum Lesen und Entspannen am Strand oder Pool.

Packliste für Bali Sonnenuntergang
Sonnenuntergang auf Bali

Packliste Bali – Reisemedizin & Kosmetik

Keine Lust auf klassisches Shampoo? Hier möchte ich euch den “Duschbrocken” vorstellen, entwickelt von Christoph und Johannes, zwei deutschen Reisebloggern. Der Duschbrocken ist klein, leicht und umweltschonend – er kommt ganz ohne Plastikverpackung und Tierversuche aus! Ich habe den Duschbrocken bereits getestet und bin begeistert! Richtig coole Idee, die ich nur weiterempfehlen kann!

Moskitospray: Das ist ganz, ganz wichtig – vor allem abends fallen die Mücken über die Touristen her, und ein gutes Moskitospray (mit DEET Wirkstoff) darfst du nicht vergessen

Reisemedizin: Generell findest du alle notwendige Medizin vor Ort, da die Apotheken in Bali auch viel eher auf die Krankheiten der Touristen angewiesen sind im Vergleich zu deutschen Apotheken. Allerdings empfehle ich, zumindest ein Durchfallmedikament sowie Schmerztabletten mitzunehmen. Eine ausführliche Übersicht zur Reiseapotheke findest du hier!

Kosmetik: Generell kannst du alles auch vor Ort kaufen – allerdings sind Kosmetikprodukte in Asien um einiges teurer als in Deutschland. Auch ist es oft schwierig, Gesichtscremes ohne Aufhellungswirkstoff zu finden. Deshalb solltest du deine Kosmetik von zu Hause mitbringen.

Sonnencreme und Bräunungsöl: Die Sonne ist sehr aggressiv auf Bali, deswegen darfst du beim Packen für Bali auf keinen Fall Sonnencreme (mindestens mit Lichtschutzfaktor 30) vergessen. Falls du im Urlaub an deiner Bräune arbeiten möchtest, lohnt sich auch ein Bräunungsöl auf deiner Bali Packliste, damit es etwas schneller geht.

Handdesinfektionsmittel: Falls es mal keine Seife gibt und vor dem Essen ist ein Desinfektionsmittel für die Hände sehr praktisch zu haben.

Packliste für Bali – Rucksack

Rucksack: Wenn du Bali bereist empfiehlt sich ein guter Backpacking Rucksack. Es gibt viele verschiedene Modells und die Anschaffung lohnt sich auf jeden Fall! Zur Organsiation deines Rucksacks lohnt sich auch die Anschaffung von Packing Cubes.

Tagesrucksack: Für Tagesausflüge oder den Strand lohnt sich ein kleinerer Tagesrucksack, in den alles nützliche reinpasst. Mein Tagesrucksack ist sehr leicht und dünn und ich kann ihn wenn er leer ist zusammenfalten und in die Hosentasche stecken – sehr praktisch!

Eine coole Übersicht zu Outdoor Gear und Backpacks findet ihr außerdem auch im Online Shop von Campz!

Packliste Bali Strandbild
Pusat Beach – Bali

Auslandskrankenversicherung für Bali

Du solltest für jede Reise eine Auslandskrankenversicherung abschließen. Damit bist du bestens geschützt für jegliche Eventualitäten oder Notfälle. Ich persönlich nutze bereits seit mehreren Jahren HanseMerkur und habe damit sehr gute Erfahrungen gemacht: Die Kosten meiner Arztbesuche im Ausland wurden mir immer schnell und zuverlässig rückerstattet. Auch in sämtlichen Rankings schneidet HanseMerkur regelmäßig am besten ab. Außerdem kostet die Versicherung (bei Reisen von bis zu 56 Tagen) nur 17€ pro Jahr! Weitere Informationen findest du auf der offiziellen Website.

Alles Weitere, das bei deinem Bali Urlaub nicht fehlen darf!

Sonnenbrille: Die Sonne auf Bali ist extrem stark und blendend, deswegen empfehle ich dir unbedingt eine gute Sonnenbrille, um deine Augen zu schützen. Natürlich kannst du dir auch gefälschte Markenprodukte an der Straße für wenige Euros kaufen, allerdings wird hier der Augenschutz vor der Sonnenstrahlung natürlich vernachlässigt. Deswegen empfehle ich ein gutes Modell.

Reisehandtuch: In vielen Hostels bekommt man ein Handtuch nur für extra Geld, deswegen empfehle ich die Anschaffung von einem schnell trocknenden Reisehandtuch – es lohnt sich, ist leicht und wahnsinnig praktisch.

Reiseführer: Für deine Bali Reise lohnt sich auch ein Reiseführer, in dem du alles wissende findest. Deswegen setze ich den Lonely Planet Bali auf die Bali Packliste.

Kleines Schloss: Für Schließfächer in Hostels oder deinen Rucksack unerlässlich

Stirnlampe: Eine Stirnlampe ist bei einer Vulkanwanderung (beispielsweise auf Mount Batur oder Mount Rinjani) unerlässlich.

 

FAQ: Deine Packliste für Bali

Welche Gesundheitsvorsorge sollte man für Bali treffen?

Auf Bali sind Malaria und Dengue-Fieber Risiken, die man nicht unterschätzen sollte. Vor der Reise solltest du dich über die notwendigen Impfungen informieren und vor Ort stets Insektenschutzmittel verwenden. Ich trage immer Kleidung, die Arme und Beine bedeckt, besonders abends, um Stiche zu vermeiden.

Welche umweltfreundlichen Produkte sollte man nach Bali mitnehmen?

Für Bali empfehle ich, umweltfreundliche Sonnencreme und wiederverwendbare Wasserflaschen mitzubringen. Die Insel kämpft mit Plastikmüll, also hilf mit, keinen weiteren Müll zu produzieren.

Wie bereitet man sich auf kulturelle Besonderheiten, insbesondere bei Tempelbesuchen, vor?

Wenn du Tempel auf Bali besuchst, ist es wichtig, Schultern und Knie zu bedecken. Sarongs sind oft am Eingang erhältlich, aber ich bringe gerne meinen eigenen mit, um sicherzugehen. Respektiere die lokalen Bräuche und die spirituelle Bedeutung dieser Orte.

Welche Sicherheitstipps gibt es für Solo-Reisende, besonders Frauen?

Die alleinreisenden Frauen, mit denen ich gesprochen habe, haven sich meist sicher gefühlt, dennoch ist es klug, nachts nicht allein durch wenig belebte Gebiete zu gehen. Nutze seriöse Transportmittel und teile deinen Standort mit Freunden oder Familie.

Wie geht man am besten mit der starken UV-Strahlung auf Bali um?

Trage immer eine Sonnenbrille, eine Kappe oder einen Hut sowie eine Sonnencreme mit hohem SPF. Ich achte darauf, dass meine Sonnencreme wasserfest ist, besonders wenn ich vorhabe zu schwimmen oder zu tauchen.

Welche Art von Steckdosenadapter ist in Bali notwendig?

In Bali benötigst du einen Steckdosenadapter für Stecker Typ C und F. Diese Adapter sind in vielen Elektronikgeschäften erhältlich, aber ich empfehle, einen vor der Reise zu kaufen, um auf der sicheren Seite zu sein.

Sollte man Wassersportausrüstung mitbringen oder vor Ort mieten?

Für Wassersportaktivitäten wie Schnorcheln oder Tauchen kannst du Ausrüstung auf Bali mieten. Die Mietstationen bieten meist hochwertige Ausrüstung, und du sparst Platz in deinem Gepäck.

Wie kann man am besten mit der Feuchtigkeit umgehen, um Elektronik und Kleidung zu schützen?

Bewahre Elektronik in wasserdichten Taschen auf und nutze Silicagel-Pakete, um Feuchtigkeit zu absorbieren. Für Kleidung empfehle ich leichte und schnell trocknende Materialien, die du regelmäßig lüften solltest.

Wie kann man die lokale Kultur authentisch erleben?

Plane, an traditionellen Zeremonien teilzunehmen oder einen Kochkurs für balinesische Küche zu besuchen. Diese Erfahrungen bieten dir nicht nur tiefe Einblicke in die Kultur, sondern auch die Möglichkeit, mit Einheimischen in Kontakt zu kommen.

Was sollte man über die lokale Fauna und Flora wissen?

Achte auf lokale Wildtiere wie die Balinesischen Langschwanzaffen. Es ist wichtig, respektvoll und vorsichtig zu sein, besonders in Gebieten wie dem Ubud Monkey Forest. Informiere dich über Schutzgebiete und unterstütze Erhaltungsprojekte.

Wie vermeidet man Touristenfallen?

Vermeide überfüllte Touristenziele zu Spitzenzeiten und recherchiere kleinere, weniger bekannte Orte, die auch ihren Charme haben. Bei der Buchung von Touren und Aktivitäten ist es ratsam, Bewertungen sorgfältig zu prüfen und Anbieter zu wählen, die nachhaltig arbeiten.

Welche Apps sind unverzichtbar für eine Reise nach Bali?

Neben den üblichen Reise-Apps kann es hilfreich sein, Apps speziell für Bali zu installieren, wie z.B. “GoJek” für Transport und Lieferdienste oder “Bali Events” für aktuelle Veranstaltungen.

Wie sollte man sich auf Naturkatastrophen vorbereiten?

Bali kann von Naturphänomenen wie Erdbeben oder Vulkanausbrüchen betroffen sein. Lade Notfall-Apps herunter, informiere dich bei deiner Unterkunft über Notfallpläne und halte wichtige Kontaktnummern bereit.

Mit diesen Tipps bist du gut vorbereitet, um Bali in all seiner Pracht zu genießen. Von den wunderschönen Stränden bis zu den beeindruckenden Tempeln bietet die Insel unzählige Abenteuer.

Dies war meine ultimative Packliste für Bali!

Ich hoffe, ich konnte dir damit weiter helfen. Gibt es irgendwas, was unbedingt noch mit sollte? Schreib es in die Kommentare!

Übrigens könnte meine Liste der besten Urlaubssprüche und Reisezitate für dich auch interessant sein!

 

Hat dir mein Artikel gefallen und weitergeholfen? Dann lasse mir gerne einen Kommentar hier - ich freue mich immer über Feedback :) Dein Patrick
*Dieser Artikel enthält sogenannte Empfehlungslinks. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einen Kauf oder eine Buchung tätigst, bekomme ich eine kleine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht und wird um keinen Cent teurer! Damit hilfst du mir, den Blog weiter zu betreiben und kostenlos Informationen zur Verfügung zu stellen. Danke dafür!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert