Äthiopien war das letzte Ziel auf meiner großen Afrikareise im Winter 2018, als ich über den Landweg von Ägypten durch den Sudan bis nach Äthiopien gereist bin. Äthiopien war für mich sehr beeindruckend, vor allem die tolle Landschaft der Simien Mountains und die surreale Danakil Depression waren atemberaubend. Trotzdem war das Backpacking in Äthiopien oft auch anstrengend – leider wird man von den Einheimischen oft als wandelnder Geldautomat wahrgenommen und selbst Kleinkinder rennen Touristen durch das halbe Dorf nach und schreien nicht als „money money money“. Zudem gab es während meines Besuchs einige Proteste gegen die Regierung, was dazu geführt hat, dass im ganzen Land das mobile Internet abgeschalten war und in manchen Regionen sogar das Wlan. Somit hatte ich tagelang (und ohne Vorwarnung) keine Möglichkeit, Freunde und Eltern in der Heimat zu kontaktieren und mitzuteilen, dass alles okay ist.

Folglich war meine Backpacking Äthiopien Reise zwar sehenswert, aber auch anstrengend. Trotzdem bin ich froh, dieses Land bereist zu haben!

Locals in Äthiopien

Visum Äthiopien & Einreise: Alle Infos, Fakten + Preise (Update 2019)

Planst Du eine Reise nach Äthiopien? Sehr gut! Das Land ist voller toller Landschaften, gutem Essen und einer spannenden Kultur. Allerdings ...
Weiterlesen
Dallol als berühmte äthiopische Sehenswürdigkeit

Rundreise Äthiopien: Das sind die 9 besten Äthiopien Sehenswürdigkeiten!

Eine Äthiopien Rundreise lohnt sich – denn das afrikanische Land hat einige Sehenswürdigkeiten und Highlights für seine Besucher zu bieten ...
Weiterlesen
Backpacking in Äthiopien

Backpacking Äthiopien: Die 10 wichtigsten Äthiopien Reisetipps!

Nicht viele Touristen und Backpacker bereisen Äthiopien auf eigene Faust – zu unbekannt und unentdeckt ist das Land im Vergleich ...
Weiterlesen
Äthiopien reisen zum Salzsee

Die 7 besten Gründe für eine Äthiopien Reise!

Nicht viele Touristen fassen den Entschluss, nach Äthiopien zu reisen. Denn Äthiopien ist anders als die typischen Reiseländer. Äthiopien ist ...
Weiterlesen