Dieser Artikel enthält Werbung und Provisionslinks*

Die 9 schönsten Antigua Strände für deinen Karibikurlaub!

strandstühle am Sandstrand

Was kommt dir als Erstes in den Kopf, wenn du an Antigua in der Karibik denkst? Sicherlich kilometerlange, weiße und unberührte Sandstrände (und eventuell auch Rum!). Die Insel ist bekannt für seine Strände und rühmt sich damit, 365 davon zu haben – für jeden Tag des Jahres einen anderen! Wenn du allerdings (wie wohl die meisten Menschen) nicht die Gelegenheit hast, 365 Tage lang an Antiguas Stränden zu entspannen, musst du eine Auswahl treffen. Ich habe eine ganze Woche auf Antigua verbracht und in dieser Zeit die Gelegenheit gehabt, die Insel ausgiebig zu erkunden. Nun möchte ich dir hier die schönsten und besten Antigua Strände präsentieren, die ich hier besucht habe.

Übrigens: Laut Gesetz in Antigua sind sämtliche Strände öffentlich und frei zugänglich, die klassischen privaten Hotelstrände (wie beispielsweise fast überall in Dubai) darf es hier eigentlich nicht geben. Denn auch wenn ein Strand direkt in einem Resort liegt, solltest du ihn als Tourist besuchen dürfen. Ob das in der Praxis auch immer so umgesetzt wird, ist eine andere Frage (vor allem, wenn sich eben der Strand innerhalb eines abgesperrten Hotelkomplexes befindet). Aber allgemein wirst du dich in Antigua zum Glück nicht dauernd über private und nicht zugängliche Strände ärgern müssen.

Nun möchte ich dir die schönsten Antigua Strände etwas genauer vorstellen! Beachte übrigens, dass du wohl nicht all diese Strände mit den öffentlichen Verkehrsmitteln erreichen kannst und es sich lohnen wird, ein Auto für deine Zeit in Antigua zu mieten für das Maximum an Flexibilität.

Blick auf Strand mit Palme
Strand im Verandah Resort

Turner’s Beach Antigua

Dies ist wohl einer meiner absoluten Lieblingsstrände in Antigua! Der Turner’s Beach liegt im südlichen Teil der Insel und direkt an der Valley Road, die um den Mount Obama an der Küste herumführt. Folglich erreichst du den Strand gut mit dem Auto. Direkt daneben befindet sich auch der Johnson’s Point. Während meines Besuchs war der lange Sandstrand fast komplett leer, da du dich hier auch außerhalb der größeren Städte befindest. In einem kleinen Restaurant am Strand habe ich leckeren Fisch gegessen, ein kühles karibisches Bier genossen und einen traumhaften Sonnenuntergang gesehen. Ein perfekter Tag!

turner's strand in antigua
Turner’s Beach

Grace Bay & Morris Bay

Nicht weit vom Turner’s Beach und entlang derselben Straße (Valley Road bzw. Old Road) findest du die Strände an der Grace Bay und der Morris Bay. Dort befindet sich auch das luxuriöse Curtain Bluff Resort.

Einen tollen Blick auf die Strände und die Bucht hast du von der Küstenstraße und du solltest hier auf jeden Fall kurz aus dem Auto steigen und die Aussicht genießen.

Strand im Süden der Insel
Morris Bay Strand
Strand an der Südküste Antigua
Blick auf die Grace Bay

Dickinson Beach

Den Dickinson Beach habe ich vom Wasser ausgesehen, während meiner Bootsfahrt entlang der Küste. Nur wenige Kilometer nördlich von St. John’s ist der Dickinson Strand leicht erreichbar und damit sehr beliebt für Touristen. Hier hat sogar eine Hochzeit stattgefunden während meines Besuchs. Beachte folglich, dass dieser Strand in Antigua nicht so abgeschieden ist wie andere Strände und sich hier Resorts, Restaurants und Läden aneinanderreihen.

Galleon Beach (Freeman’s Bay) am English Harbor

Die Gegend um den English Harbor zählt zweifelsohne zu den schönsten Teilen Antiguas. Hier befindet sich beispielsweise auch der berühmte Shirley Heights Aussichtspunkt und damit eine der Top Attraktionen der Insel. Doch auch der Galleon Strand entlang der Freeman’s Bucht lohnt sich und ist besonders zum Schnorcheln bekannt. Hier habe ich mich (das erste Mal in meinem Leben) im „Scooter Snorkeling“ versucht! Es war eine super coole Erfahrung, quasi mit Motor durch das Wasser zu gleiten! Dabei konnte ich nicht nur unzählige Fische sehen, sondern sogar ein Schiffswrack und mehrere Schildkröten! Ein tolles Erlebnis, das ich dir nur weiterempfehlen kann. Lese hier mehr zum Skylork Scooter Snorkeling. Die Bucht ist auch Teil des großen Nationalparks, der sich über den Osten Antiguas spannt.

Blick auf English harbor vom Felsen
Wandern am English Harbor
Gruppe am Strand mit Scooter Schnorchels
Am Galleon Strand zum Scooter Schnorcheln

Half Moon Bay Antigua

Dieser Strand im großen Nationalpark zählt als einer der schönsten Strände Antiguas. Die Küste erstreckt sich hier in Form eines Halbmondes um die Bucht, das Wasser ist flach und gut zum Baden. Dieser Strand ist perfekt zum Erholen, Schwimmen und um einfach die Natur zu genießen. Mehr Erfahrungsberichte zum Half Moon Strand in Antigua findest du hier.

Long Bay (Pineapple Resort)

Dieser lange, wunderschöne Sandstrand liegt direkt am entspannten Pineapple Resort und ich kann dir einen Besuch des Strandes sowie einen Aufenthalt im Resort empfehlen. Der Long Bay Strand befindet sich im Nordosten der Insel und damit ein ganzes Stück von St. John’s entfernt, doch ein Abstecher hierher lohnt sich.

Hier noch ein Geheimtipp für die schönsten Fotos: Direkt hinter dem Strand befinden sich wunderschöne, bunte Häuser in einer Reihe, die das perfekte karibische Fotomotivdarstellen. Diese sind tagsüber zwar geöffnet und als Souvenirshops genutzt, etwas später am Tag (oder früh morgens) sind die Türen allerdings geschlossen und eignen sich super für Urlaubsfotos.

Strand am Pineapple Resort mit Segelboot
Long Bay, Antigua
Bunte Häuser an den Antigua Stränden
Bunte Häuser an der Long Bay

Verandah Resort Strand (Indian Town Creek)

Zwar ist dies ein typischer Resort-Strand, doch da ich hier mehrere Tage verbracht habe, möchte ich ihn trotzdem erwähnen. Das wunderschöne Verandah Resort und Spa bietet sich nämlich super für einen entspannten Urlaub an. Hier bist du weit entfernt von der Hauptstadt in der schönen Natur. Der Strand im Verandah Resort ist ruhig, sauber und traumhaft schön. Zu Fuß erreichst du von dort übrigens auch innerhalb von wenigen Minuten die Devil’s Bridge.

Weg zum Strand am Resort in Antigua
Verandah Strandresort

Devil’s Bridge

Dies ist zwar kein klassischer Strand in Antigua, sondern genau das Gegenteil – und deshalb sehenswert! Die Devil’s Bridge ist eine Felsformation an einer schroffen Felsküste, wo das Wasser gegen den Stein schlägt und die Küste formt. Schwimmen solltest du hier auf keinen Fall, cool anzusehen ist die Devil’s Bridge auf alle Fälle. Allerdings ist die Geschichte hinter den Klippen traurig – dies ist der Ort, wo während der Kolonialzeit verzweifelte Sklaven von den Plantagen hingeflüchtet sind und mit dem Sprung von der Küste Suizid begangen haben.

Devils Bridge Seilküste
Klippen an der Devil’s Bridge

Great Bird Island

Diese Insel habe ich im Rahmen der organisierten Antigua Nature Tour besucht. An der Nordküste Antiguas durfte ich hier die Bucht zuerst mit dem Kajak erkunden, bevor wir im Meer direkt vor der Insel schnorcheln waren und uns danach am South Beach von Great Bird Island entspannen konnten. Eine kurze Wanderung führt zum Aussichtspunkt mit tollem Blick auf die Landschaft. Bedenke, dass du diesen Strand bzw. die Insel nur mit dem Boot erreichen kannst.

Blick von der Insel auf die Küste und den Strand
Great Bird Island

Wie du siehst, hast du unzählige Strände in Antigua zur Auswahl und selbst während meinem einwöchigen Aufenthalt auf der Insel konnte ich nur einen Bruchteil der Antigua Strände, Küsten und Buchten kennen lernen. Ich empfehle dir, für einen oder zwei Tage ein Auto zu mieten und so viele Strände wie möglich dir anzuschauen – du wirst es nicht bereuen und früher oder später auch sicherlich deinen persönlichen, karibischen Traumstrand in Antigua finden!

Sonnenuntergang
Antigua Sonnenuntergang

Offenlegung: Meine Reise nach Antigua entstand in Zusammenarbeit mit Visit Antigua & Barbuda sowie Traverse Events. Wie immer wurde meine Meinung davon nicht beeinflusst und ich berichte ohne Verpflichtungen von meinen ehrlichen Erfahrungen und Erlebnissen.

*Dieser Artikel enthält sogenannte Provision-Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich eine kleine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht und wird um keinen Cent teurer! Damit hilfst du mir, den Blog weiter zu betreiben. Danke dafür!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu

error: Content is protected !!